Angebot Partner Projekte Business Lunch Newsletter Bericht Kontakt Medien
News
 
 
 
Angebot
 
 
Die Klimaplattform der Wirtschaft Region Basel ist ein starkes Netzwerk von Unternehmen und der öffentlichen Hand für nachhaltiges Wirtschaften und wirkungsvollen Klimaschutz.

Die Klimaplattform der Wirtschaft bringt wichtige Impulse für die Umsetzung von Klimaschutz-Massnahmen. Sie überzeugt mit Argumenten der Unternehmensentwicklung statt mit wissenschaftlichen Argumenten. Im Rahmen dieser Plattform arbeiten zahlreiche innovative und engagierte Unternehmen, Wirtschaftsverbände und die öffentliche Hand zusammen an der Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen.

Die Klimaplattform der Wirtschaft ist eine besondere Form einer Public Private Partnership (PPP).
Das Prinzip ist einfach: Die Partner der Klimaplattform setzen in der Region Basel laufend und freiwillig eigene Projekte um und stellen diese den Teilnehmenden an den Business Lunches vor.

Gut umsetzbare und finanzierbare Massnahmen werden übernommen. Die Beteiligten tauschen sich über Hürden aus und erhalten wertvolle Tipps. Ihr Engagement können die Partner auch dank der den Medien und dem Netzwerk der Klimaplattform bei einer breiten, interessierten Öffentlichkeit bekannt machen.

Viele Initiativen im Bereich Klimaschutz legen den Fokus auf die Informationsvermittlung durch Expertinnen und Experten. Bei der Klimaplattform der Wirtschaft stellen die Unternehmen selber umgesetzte Massnahmen vor, die im kompetitiven Umfeld bestehen und zum Nachahmen einladen. Um attraktiv für Unternehmen zu sein, braucht es eine Plattform, die konkrete Projekte präsentiert und den B2B-Austausch zur Nachhaltigkeit fördert.

Die Klimaplattform der Wirtschaft Region Basel basiert konzeptionell auf der Klimaplattform der Wirtschaft der Stadt und Region Bern (www.klimaplattform.ch). Die Public Private Partnership wurde 2005 in der Stadt Bern von Jürgen Schulz im Auftrag vom Amt für Umweltschutz der Stadt Bern konzipiert und am 1. September 2006 gegründet. Über 50 innovative Unternehmen aus der Stadt und Region Bern haben in den letzten siebeneinhalb Jahren 80‘000 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Bis heute sind exakt 380 Projekte von den Unternehmen auf freiwilliger Basis umgesetzt und in acht Jahresberichten dokumentiert worden. Mit den bisher eingesparten Tonnen CO2 leistet die stadtberner Wirtschaft einen wichtigen und wesentlichen Beitrag zur lokalen und nationalen Klimapolitik.

Jetzt wird nach dem Vorbild aus der Stadt Bern offiziell auch in der Region Basel eine Klimaplattform gegründet. Die Partner der Klimaplattform der Wirtschaft Region Basel bedanken sich beim Amt für Umweltschutz der Stadt Bern, dass ihr erfolgreiches Konzept und Format in Basel zur Anwendung kommen kann.

 
 
© 2014 - Klimaplattform der Wirtschaft Region Basel – info@klimaplattform-basel.ch